Das unbearbeitete Original

Donnerstag, 2. Oktober 2008
Hab vermutlich (wie so oft) nur den Kontrast ein bisschen erhöht.

6 Kommentare

  1. Kadir Says:

    Hehe, ohne gelesen zu haben, dass die Kontraste erhöht worden sind, dachte ich mir, dass wahrscheinlich nur die Kontraste erhöht worden sind, weil du das ja gerne machst.

  2. naDine Says:

    Wie geschossen?

  3. Astrid Says:

    In dem Kauderwelsch steht bestimmt alles was du wissen willst (und noch viel mehr). Bist ja übrigens sehr gesprächig heute ^^

    Make - NIKON CORPORATION
    Model - NIKON D40X
    Orientation - Left bottom
    XResolution - 300
    YResolution - 300
    ResolutionUnit - Inch
    Software - Ver.1.00
    DateTime - 2008:09:14 15:04:10
    YCbCrPositioning - Co-Sited
    ExifOffset - 216
    ExposureTime - 1/25 seconds
    FNumber - 5.60
    ExposureProgram - Normal program
    ISOSpeedRatings - 800
    ExifVersion - 0221
    DateTimeOriginal - 2008:09:14 15:04:10
    DateTimeDigitized - 2008:09:14 15:04:10
    ComponentsConfiguration - YCbCr
    CompressedBitsPerPixel - 2 (bits/pixel)
    ExposureBiasValue - 0.00
    MaxApertureValue - F 5.66
    MeteringMode - Multi-segment
    LightSource - Auto
    Flash - Not fired
    FocalLength - 200.00 mm
    UserComment -
    SubsecTime - 30
    SubsecTimeOriginal - 30
    SubsecTimeDigitized - 30
    FlashPixVersion - 0100
    ColorSpace - sRGB
    ExifImageWidth - 2896
    ExifImageHeight - 1944
    InteroperabilityOffset - 31508
    SensingMethod - One-chip color area sensor
    FileSource - Other
    SceneType - Other
    CustomRendered - Normal process
    ExposureMode - Auto
    White Balance - Auto
    DigitalZoomRatio - 1 x
    FocalLengthIn35mmFilm - 300 mm
    SceneCaptureType - Standard
    GainControl - Low gain up
    Contrast - Hard
    Saturation - High
    Sharpness - Hard
    SubjectDistanceRange - Unknown

    Maker Note (Vendor): -
    Data version - 0210 (808595760)
    ISO Setting - 800
    Color Mode - COLOR
    Image Quality - NORMAL
    White Balance - AUTO
    Image Sharpening - HIGH
    Focus Mode - MANUAL
    Flash Setting - NORMAL
    Flash Mode -
    White Balance Adjustment - 0
    White Balance RB - 674
    Exposure Adjustment - 68608
    Thumbnail IFD offset - 2694
    Flash Compensation - 67072
    ISO 2 - 800
    Tone Compensation - HIGH
    Lens type - AF-D G
    Lens - 758
    Flash Used - Not fired
    AF Focus Position - Center
    Bracketing - 0
    Color Mode - MODE3a
    Light Type - NATURAL
    Hue Adjustment - 0
    Noise Reduction - OFF
    Total pictures - 4879
    Optimization - MORE VIVID

    Thumbnail: -
    Compression - 6 (JPG)
    XResolution - 300
    YResolution - 300
    ResolutionUnit - Inch
    JpegIFOffset - 31648
    JpegIFByteCount - 7989
    YCbCrPositioning - Co-Sited


    Hier nochmal für dich das wichtigeste zusammengefasst, ich will ja nicht so sein...

    Model - NIKON D40X
    ExposureTime - 1/25 seconds
    FNumber - 5.60
    ISOSpeedRatings - 800
    FocalLength - 200.00 mm
    DateTimeOriginal - 2008:09:14 15:04:10
    Flash - Not fired

  4. naDine Says:

    Wobei ebenfalls wichtig ist:

    GainControl - Low gain up
    Contrast - Hard
    Saturation - High
    Sharpness - Hard

    Was kannst du bei GainControl alles einstellen? Und was genau wird da verstaerkt?

    Wieso ich die Details wissen wollte: Finde das Foto sehr, sehr gelungen und finde es folglich interessant, wie das entstanden ist. Mit einer hohen ISO, keiner Rauschdezimierung, einer relativ kleinen Blende und zugleich erhoehter Schaerfe zu arbeiten, ist eine gute Idee. Die verschwommenen Kanten (v.a. rechts gut zu sehen) erinnern dadurch an verpixelte Grenzen, was ich als netten Effekt sehe...allgemein die Uebergaenge sind gut gelungen.

  5. Astrid Says:

    Da bin ich nun ein bisschen überfragt. Aber es freut mich, dass das Bild gefällt.
    Von GainControl habe ich bisher wenn ich ehrlich bin noch nie etwas gehört, habe mir aber grade ergoogelt, dass das nur von der ISO abhängt (wo dabei dann der Sinn ist frage ich mich aber auch gerade). Jedendfalls habe ich eben gelesen, dass bei niedrigen ISO-Werten Low Gain Up in den Exif-Daten auftaucht, und bei hohen wiederum High Gain Up....aber aaaah, ich sehe grade, das widerspricht ja völlig den Daten zum Bild.

    Jetzt bin ich ratlos.

    Jedenfalls kann man das nicht direkt einstellen, sondern ergibt sich aus anderen Einstellungen.

    Und wie ich dir ja schonmal gestehen musste, sind in den meisten Fällen (wie auch in diesem) die einzelnen Einstellungen eher Zufall, oder nur ein rumprobieren. Ich denke mir also seltenst vorher, hui, da könnte man ja durch dies und das dies und das erreichen.
    Oder vielleicht mache ich es doch mit Absicht...? Jedenfalls ist es eher ein Tüfteln, aus'm Bauch heraus.

  6. naDine Says:

    Unterbewusstsein, eindeutig!

    Reinkarnation eines Fotografengurus oder so

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com