Hier geht's runter

Montag, 6. Oktober 2008

5 Kommentare

  1. naDine Says:

    Schoene Farben, schoene Lichtdurchblicke und gute Idee, also mit dem Pfeil und der Schraege.

    Farben bearbeitet?

  2. Astrid Says:

    Ja, bearbeitet.
    Aber frag nicht wie oder was. Hab bei Lightroom wild an den Reglern gedreht :)

  3. Kadir Says:

    Vorhin, als ich einen Kommentar (ein oder einen, ich bin mir nie sicher, was ich eigentlich sage oder für richtig halte) schrieben wollte, hat es nicht funktioniert.

    Ich finde es schön. Nur schade, dass der Pfeil nicht scharf ist.

    Es geht wohl in den Keller oder zu den Gummibären.

  4. Kadir Says:

    Ok, nach etwas mehr "überlegen" bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ja die Bäume hinten das Schöne sind, mit dem Licht und so, deswegen nicht so schade, dass der Baum vorne unscharf ist.

  5. Astrid Says:

    Einen Kommentar. Maskulin. ^^

    Ja, also, dass der Pfeil nicht scharf ist, könnte unter Umständen, aber nur ganz eventuell, vielleicht, möglicherweise auch daran liegen, dass ich den Pfeil im Wald gar nicht so beachtet hatte und erst zuhause gesehen habe. Es kann sogar sein, dass das Foto mit einer Hand im Fahren entstand und ich nichtmal durch den Sucher geschaut habe.
    Vielleicht.

    Da wären wir dann wieder bei der Guru-Reinkarnation.

    Oder wir schieben es einfach auf die Kamera.

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com