Pfützen

Dienstag, 16. Dezember 2008

Zwei Stück

6 Kommentare

  1. Kadir Says:

    Glänzt sehr schön! War das im Wald?

  2. Astrid Says:

    Nein, das war auf dem Weg an den Gleisen entlang Richtung Schöngeising. Kurz nach'm Güntner sozusagen.

  3. naDine Says:

    "Mudd, mudd, glorious mudd..."

  4. Astrid Says:

    Bischt ein Nilpferd??

    Schreibt man "mud" nicht mit einem D?

  5. Carina Says:

    ja end gut. gefällt mir sehr gut

  6. naDine Says:

    Nicht, wenn man des mit irischen Akzent singt :-)

    Klar, mit einem 'd'

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com