Alkohol…

Freitag, 16. Juli 2010

…wird von mir unterschätzt. Soll nicht etwa heißen, ich trinke zu viel. Im Gegenteil! Ich sollte viel öfter mal ein bisschen betrunken sein. Da macht alles viel mehr Spaß. Und wenn man sonst schon nicht viel zu lachen hat, wieso dann nicht ein, zwei, drei, vier, fünf Glaserl Sekt, um einem auf die Sprünge zu helfen?
Ich trinke so selten, weil meine Freunde immer zu zwei Dritteln Fahrer sind (hat doch Vorteile keinen Führerschein zu haben…ist aber auch der einzige…), und mein Freund in Dauerabstinenz lebt, zwecks Islam.
Man muss es ja nicht übertreiben. Aber wenn ich jetzt so drüber nachdenke, sollte ich öfter zur Flasche greifen. Macht so viel Spaß, und da komm ich auch viel mehr aus mir heraus, was mir ja sonst so schwer fällt. Wenn’s um Kontakt mit Menschen geht, sollte ich eigentlich immer einen Flachmann mit mir tragen…

6

Prost!

3 Kommentare

  1. Herr Rau Says:

    Bei der Hitze vielleicht etwas Leichtes. Radler, oder tinto de verano (Rotwein und süße Limo) oder Ginger Ale mit Pimm's und Obst drin.

  2. naDine Says:

    Viel Pimm's ! Eindeutig.
    Oder GrandT.

    (Und ich hab Prüfungen, bäh. Seid ihr scho fertig an der FH?)

  3. Astrid Says:

    Oh, das muss ich mir glatt mal aufschreiben.
    Radler mag ich gern (Bier sonst eigentlich nicht so...schmeckt einfach nicht), tinto de verano kannte ich bisher nicht, die Mischung klingt aber einleuchtend, das muss ich mal probieren.
    Und von Pimm's hab ich bisher auch noch nie gehört.

    Ich merk schon da besteht Nachholbedarf,

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com