Amselchen

Dienstag, 25. November 2008
Beobachtet und geknippst aus dem Fenster meiner Oma, vor dem direkt ein Vogelbeerbaum steht.
Still halten tun die Viecher aber nicht. Kaum Zeit zum fokussieren. Und nett zu mir hergedreht hat sie sich auch selten.














































Und eins zu erwischen mit Beere im Schnabel (das letzte) war auch schwerer als ich dachte, weil dieses Amselmännchen die verdammt schnell runtergeschlungen hat.

4 Kommentare

  1. Kadir Says:

    Schön nah alles, sind schön.

    Und auch noch eine neue Schrift im Blognamen und ein neues Bid, wow.

  2. Astrid Says:

    Wow, dass du das merkst...also, sogar, dass sich die Schrift verändert hat. Nicht schlecht.

    Aber dafür steht hier noch dein Glas ^^

  3. Kadir Says:

    Mist, dass wollte ich dir schon schreiben, dass ich Depp das wieder vergessen habe. Zumindest dachte ich daran, aber mir ist wohl was dazwischen gekommen, oder irgendjemand ^^.

    Ja, hier, ich darf mich manchmal auch mit Schriften auseinandersetzen und der mir gegenüber sitzende Creative Director ist Typographie-verliebt ^^. Sowas färbt ab.

  4. naDine Says:

    Typographie ist toll :-)

    Schoener Wassertropfenbanner und schoene Bilder der verfressenen, gierigen Amsel. (einfach so schnell runterschlucken, haett ja echt warten koennen! :D )

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com