Hallo Mister G.!

Donnerstag, 15. Januar 2009
Da ich heute mal wieder das Haus verlassen habe, und, während der Ladenöffnungszeiten, in Richtung Buchenau trabte, was von mir aus ja nun der gleiche (und sogar auch der selbe) Weg ist, wie zum AEZ, konnte es ja gar nicht anders kommen, als dass ich ihn traf.
Mr Cheezy.
Denn dies ist gewiss, so wie sonst nur die Verspätung der Bahn, wenn man sich zu Fuß auf diesen Weg begibt, begegnet man ihm, dem Sagenumwobenen. Manchmal auch seine Anhängerschaft, einst very long hair, nun eher blond und (noch) weiblicher.

Nun ja, inspiriert von dieser kurzen aber netten Begegnung gibt's hier nun zwei Bilder, von denen mir eins gefällt, und das andere nicht.
Das eine ist bearbeitet, in Anlehnung an ein Lomo-Tutorial (es kann aber auch sein, dass mir das Resultat nicht gefiel und ich dann einfach selbst wieder die Kontrolle über die Regler übernommen habe, das weiß ich irgendwie nicht mehr). Und das andere wurde Opfer eines weiteren Tutorial, das mich nun zu einem Ergebnis führte, das so gar nicht zufriedenstellend ist, was an mehreren Gründen liegen könnte:
  1. Ich bin zu doof.
  2. Das Tutrial war 'n Scheiß, oder
  3. der werte Herr ist einfach noch zu jung und sein Gescicht von zu wenigen Falten zerfurcht, weswegen der Effekt einfach nicht wirkt.
Ich hab da übrigens mal mit einem RAW gearbeitet, bzw. der Nikon-Extrawurst NEF, bin aber wohl nach wie vor blind, für die ach so vielen tollen Vorteile beim Bearbeiten dieser Riesen-Dateien. Ich warte heute noch darauf, dass jemand kommt, um mich eines Besseren zu belehren.
















2 Kommentare

  1. Kadir Says:

    Hehe, Mr. G!

    Ich glaube, ich weiß, welches Tutorial du meinst. Das, wo der alte Mann portraitiert ist und der Effekt so hart aussieht, also hart im Sinne von nicht mehr gut.

    Aber das zweite B ild finde ich ja trotzdem ok, auch wenn der Mr. G nicht so viele Falten im Gesicht hat.

    RAW ist mir auch noch nicht so geheuer... und alle Kameras haben eine Extrawurscht.

  2. naDine Says:

    Hab ich doch gewusst, wer mit "Mr. G." gemeint war! Ha! Wer sonst?

    Meine Kamera ist sowieso zu lahm fuer RAW, kann damit also leider nicht weiterhelfen.

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com