Ego-Shooting

Freitag, 13. März 2009
Ein gif, bestehend aus etwa 200 Bildern.

Photobucket
Hatte mit dem Programm zu kämpfen und deswegen keine Lust mehr, mich mit dem Hoch-/Querformat-Problem zu befassen.


P.S. a.k.a. edit: Bei Blogger selbst kann man gifs zwar anscheinend hochladen, gezeigt wird dann allerdings nur der erste frame. Deswegen nun bei photobucket hochgeladen.
Hoffe es läuft einigermaßen flüssig.

3 Kommentare

  1. carina Says:

    woah das find ich total gut!! respekt! das war bestimmt so krass viel arbeit.

  2. kati Says:

    um gottes willen ist das gruslig!!

    aber wahrscheinlich ziemlich gut (als ob ICH das bewerten könnte...)

  3. Astrid Says:

    Danke danke. Es wäre vermutlich um einiges weniger Arbeit gewesen, hätte das dumme Programm gescheit mitgemacht.
    Hab dann letztendlich ein anderes genommen.

    Sonst nur Bilder machen, Bilder aussuchen, Bilder kleiner machen.

    "gruselig" klingt ja sehr schmeichelhaft...

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com