Sommerloch

Freitag, 14. August 2009

Ein Sommerloch. Ein gewaltiges Sommerloch.
Obwohl es grade mal wieder regnet.
Ich weiß zwar nicht, wie viele Leute hier überhaupt noch lesen (einer?), da alle im Urlaub sind, die meisten ja sowieso nie einen Pieps von sich geben, und sogar ganze Blogger-Identitäten ausgelöscht wurden (tsss…), aber ich werde die Blogger-Fahne auch im warmen Sommerloch-Wind hochalten.
Und weil ich mangels Kalifornien-, Türkei-, Amsterdam- oder Sardinienreisen leider gar nichts zu erzählen habe, lasse ich in Zukunft vermehrt (noch vermehrter als eh schon) Bilder sprechen.
Was ich zu sagen habe, passt auch in 140 Zeichen.

Womit fang ich an? Einfach mal mit allem was so rumfliegt, und was zwar nicht so superdupergenial ist, dass ich gleich damit hätte rumprotzen müssen, was ich aber doch irgendwie zu schade finde, zum verstauben in Picasa, ohne je die Chance bekommen zu haben jemandem zu gefallen.

CSC_3690DSC_5338DSC_5362 DSC_3136DSC_3137

Kommentieren macht Freude!

5 Kommentare

  1. naDine Says:

    Auch wenn es mich scheinbar nicht mehr gibt: ich lese mit.
    Gefallen mir alle, die Bilder; Lieblingsbild: Nummer 2 (Fahrrad).

  2. Carina Says:

    Ich lese auch noch. und ich fahr übrigens doch nich nach amsterdam :(

    Gefallen mir gut, die Fotos. Wem gehören die kaputten Schuhe in Bild 1?

  3. Astrid Says:

    Aah, so muss das gehen: Posten, schlafen, aufstehen, 2 Comments. Schön, danke!

    Das Fahrradbild war ein heißer Anwärter für die Mappe ("Unterwegs mit dem Rad"), hat es dann aber doch nicht geschafft.

    Die kaputten Schuhe gehören meinem Bruder, jaja immer dieses skaten.
    Und warum nicht nach Amsterdam, ist ja schade?

  4. Carini Says:

    Ist meinen Eltern zu teuer :D Jetzt doch nur Luxemburg. Schade aber auch in Ordnung^^

  5. Astrid Says:

    Achsoo, aber Luxemburg ist ja bestimmt auch schön, denk ich mal.

Kommentar veröffentlichen

readme | Powered by Blogger | Entries (RSS) | Comments (RSS) | Designed by MB Web Design | XML Coded By Cahayabiru.com